Karriere am Klinikum Nordfriesland

Wir suchen Sie!
Zur Erweiterung und Festigung unserer Versorgungsschwerpunkte suchen wir laufend qualifizierte Mitarbeiter.

Unsere Häuser umfassen die Fachbereiche Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Innere Medizin, Geriatrie, Anästhesie/Intensivmedizin, Radiologie sowie die Belegabteilungen HNO, Urologie und Augenheilkunde. Die Klinik Husum hält zusätzlich ein interdisziplinäres Abdominalzentrum, ein Gefäßzentrum, ein Herzkatheterlabor und zwei Fachpraxen für Neurochirurgie vor. Werden Sie ein Teil unseres Hauses ... für einen gesunden Norden!

Dynamische Entwicklung

In den letzten Jahren hat das Klinikum Nordfriesland eine sehr dynamische und erfolgreiche Entwicklung durchlaufen. Um den Herausforderungen der kommenden Jahre im Gesundheitswesen begegnen zu können, haben die Leitungsgremien des Klinikums einen ambitionierten Entwicklungsplan beschlossen. Dieser umfasst sehr umfangreiche Um- und Ausbauten in den Kliniken in Husum und Niebüll und eine deutliche Ausweitung des Leistungsangebotes. So wurden die schon erwähnten Zentren für Gefäß- und Herzerkrankungen gegründet, ein Medizinisches Versorgungszentrum mit den Fachrichtungen Radiologie, Nuklearmedizin, Chirurgie, Neurochirurgie und Neuropsychiatrie ins Leben gerufen und Anfang 2009 konnte mit der Geriatrie in Husum eine ganz neue Fachrichtung ihren Betrieb aufnehmen.

Zudem ist das Klinikum Nordfriesland „Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg", so dass Medizinstudenten im Klinikum Nordfriesland erste Praxiserfahrungen sammeln können.

Unsere Einrichtungen im Überblick

Kliniken
Klinik Husum
Klinik Niebüll
Klinik Tönning
Inselklinik Föhr-Amrum

MVZ-Praxen
Radiologie/Nuklearmedizin Husum
Neurochirurgie Husum/Tönning
Chirurgie Niebüll
Orthopädie Niebüll
Onkologie Niebüll
Neurologie Niebüll
Chirurgie Tönning
Frauenheilkunde Tönning
Chirurgie Wyk

Medizinische Zentren
Adipositas Zentrum Nord
Bauchzentrum Nord
Brustzentrum Nord
Gefäßzentrum Nord
HERZZENTRUM NORDsee
Orthopädisch-Unfallchirurgisches Zentrum Niebüll
Schlaganfallspezialeinheit
Therapie Zentrum Nord

Schulen
Gesundheits- und Krankenpflegeschule
Therapieschule Nord
Fobizentrum Husum

Willkommen an der Westküste

Das Klinikum Nordfriesland bietet den Einwohnern und Gästen des nördlichen Schleswig-Holstein eine wohnortnahe, hoch qualifizierte und breit gefächerte medizinische Versorgung, die von einem engagierten, qualifizierten und freundlichen Personalteam getragen wird. Jede unserer vier Kliniken ist darauf eingerichtet, rund um die Uhr akute Krankheitsgeschehen, wie z.B. Schlaganfälle, Herzinfarkte oder Unfälle aller Art zu versorgen.

Darüber hinaus hat jede Klinik eigene Schwerpunkte gesetzt. Als Beispiele seien an dieser Stelle das HERZZENTRUM NORDsee, das interdisziplinäre Gefäßzentrum Nord oder das Adipositas Zentrum Nord in Tönning genannt.

Bildungsmöglichkeiten

Neben den umfangreichen medizinischen Dienstleistungen seiner vier Kliniken hält das Klinikum Nordfriesland auch ein umfassendes Angebot an Bildungsmöglichkeiten vor. So bietet einerseits der „Treffpunkt Gesundheit" interessierten Bürgern ein großes Spektrum an Vorträgen, Seminaren und Kursen zu Themen aus der Medizin, Pflege, Rettungswesen und Ernährung an.

Andererseits übernimmt das „Bildungszentrum für Gesundheitsberufe Nordfriesland (BIZ NF)", eine Tochtergesellschaft des Klinikums, gemeinsam mit einem Partner die Ausbildung des Nachwuchses.

An der Therapie Schule Nord in Husum werden junge Menschen als Physiotherapeuten ausgebildet. Die Ausbildung dauert drei Jahre und es werden pro Jahr 30 Auszubildende eingestellt.

Mit mehr als 200 Ausbildungsplätzen ist das Klinikum Nordfriesland mit seinen verbundenen Unternehmen einer der größten Ausbildungsstätten im nördlichen Schleswig-Holstein.